Aktuelles

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

2021 mit dem SUS Kitesurfen/Windsurfen in Dänemark

Die Abschlussfahrt 2021, der Kitesurfabteilung, geht erneut an den Ringköbing-Fjord nach Argab in Dänemark.
Termin 23.10. - 30.10.2021

Die Häuser sind in dem Feriengebiet “ Argab “ direkt unterhalb von der Kleinstadt Hvide Sande (ca. 3 Autominuten entfernt ) und liegen nur einen Katzensprung vom Strand (Nordsee) entfernt. Da die Häuser auf der einen Seite die Nordsee und auf der anderen Seite den Ringköbing-Fjord haben, können wir bei jeder Windrichtung Kiten. Die Spots sind = Nordsee + Ringköbing-Fjord (Stehrevier) Hvide Sande Süd bzw. Hvide Sande Nord ca. 4 bzw. 8 Autominuten entfernt, ebenfalls ein großes Stehrevier. Alternativ können wir innerhalb von 20 Minuten an dem sehr bekannten Spot in - Kloster sein (auch ein großes Stehrevier) dieses liegt zwischen Söndervig und Ringköbing.

Für alle die das Revier noch nicht kennen, hier eine kleine Vorstellung des Fahrtziels:
Mit einer Größe von über 300 km² und einer Länge von fast 30 km ist der Ringköbing-Fjord der größte Fjord im Westen Jütlands. Er wird von der Nordsee durch eine schmale Landzunge, den Holmsland Klit, abgeschirmt. Der Fjord ist unter Wassersportlern bekannt als perfektes Anfängerrevier. Über große Flächen steh tief und bietet daher perfektes Flachwasser. Die geografische Lage an der Westküste Dänemarks sorgt, besonders im Herbst, für regelmäßige Belüftung. Für den seltenen Fall einer anhaltenden Flaute bietet die Region viel sehenswerte unberührte Natur und endlose Strände, welche zum Entspannen einladen.

Alle Häuser haben:
- einen Kaminofen (Holz nicht vergessen).
- Sauna
- WLAN

- Endreinigung inklusive
- freien Eintritt ins Fitnessstudio+Bowlingcenter+Action Golf in Söndervig

Der Preis beträgt
€ 170,00 für Vereinsmitglieder
€ 200,00 für Gäste
- die Anreise ist privat zu organisieren.
- Bedarf an Leihmaterial (Kiten) ist nur für Vereinsmitglieder und vorab anzumelden.
- Transport des Materials muss selbst organisiert werden.
- Verpflegung ist Selbstverpflegung, es gibt einen Kochplan für das gemeinsame Abendessen.
... See MoreSee Less

2021 mit dem SUS Kitesurfen/Windsurfen in Dänemark

Die Abschlussfahrt 2021, der Kitesurfabteilung, geht erneut an den Ringköbing-Fjord nach Argab in Dänemark.
Termin 23.10. - 30.10.2021

Die Häuser sind in dem Feriengebiet “ Argab “ direkt unterhalb von der Kleinstadt Hvide Sande (ca. 3 Autominuten entfernt ) und liegen nur einen Katzensprung vom Strand (Nordsee) entfernt. Da die Häuser auf der einen Seite die Nordsee und auf der anderen Seite den Ringköbing-Fjord haben, können wir bei jeder Windrichtung Kiten. Die Spots sind = Nordsee + Ringköbing-Fjord (Stehrevier) Hvide Sande Süd bzw. Hvide Sande Nord ca. 4 bzw. 8 Autominuten entfernt, ebenfalls ein großes Stehrevier. Alternativ können wir innerhalb von 20 Minuten an dem sehr bekannten Spot in - Kloster sein (auch ein großes Stehrevier) dieses liegt zwischen Söndervig und Ringköbing.

Für alle die das Revier noch nicht kennen, hier eine kleine Vorstellung des Fahrtziels:
Mit einer Größe von über 300 km² und einer Länge von fast 30 km ist der Ringköbing-Fjord der größte Fjord im Westen Jütlands. Er wird von der Nordsee durch eine schmale Landzunge, den Holmsland Klit, abgeschirmt. Der Fjord ist unter Wassersportlern bekannt als perfektes Anfängerrevier. Über große Flächen steh tief und bietet daher perfektes Flachwasser. Die geografische Lage an der Westküste Dänemarks sorgt, besonders im Herbst, für regelmäßige Belüftung. Für den seltenen Fall einer anhaltenden Flaute bietet die Region viel sehenswerte unberührte Natur und endlose Strände, welche zum Entspannen einladen.

Alle Häuser haben:
- einen Kaminofen (Holz nicht vergessen).
- Sauna
- WLAN

- Endreinigung inklusive
- freien Eintritt ins Fitnessstudio+Bowlingcenter+Action Golf in Söndervig

Der Preis beträgt 
€ 170,00 für Vereinsmitglieder
€ 200,00 für Gäste 
- die Anreise ist privat zu organisieren.
- Bedarf an Leihmaterial (Kiten) ist nur für Vereinsmitglieder und vorab anzumelden.
- Transport des Materials muss selbst organisiert werden.
- Verpflegung ist Selbstverpflegung, es gibt einen Kochplan für das gemeinsame Abendessen.

2020 mit dem SUS Kitesurfen/Windsurfen in Dänemark
Die Abschlussfahrt 2020, der Kitesurfabteilung, geht erneut an den Ringköbing-Fjord nach Argab in Dänemark.
Termin 24.10.20 bis 31.10.2020

Die Häuser sind in dem Feriengebiet “ Argab “ direkt unterhalb von der Kleinstadt Hvide Sande (ca. 5 Autominuten entfernt) und liegen nur einen Katzensprung vom Strand (Nordsee) entfernt. Da die Häuser auf der einen Seite die Nordsee und auf der anderen Seite den Ringköbing-Fjord haben, können wir bei jeder Windrichtung Kiten. Die Spots sind = Nordsee + Ringköbing-Fjord (Stehrevier) Hvide Sande Süd bzw. Hvide Sande Nord ca. 4 bzw. 8 Autominuten entfernt, ebenfalls ein großes Stehrevier. Alternativ können wir innerhalb von 20 Minuten an dem sehr bekannten Spot in - Kloster sein (auch ein großes Stehrevier) dieses liegt zwischen Söndervig und Ringköbing.

Für alle die das Revier noch nicht kennen, hier eine kleine Vorstellung des Fahrtziels:
Mit einer Größe von über 300 km² und einer Länge von fast 30 km ist der Ringköbing-Fjord der größte Fjord im Westen Jütlands. Er wird von der Nordsee durch eine schmale Landzunge, den Holmsland Klit, abgeschirmt. Der Fjord ist unter Wassersportlern bekannt als perfektes Anfängerrevier. Über große Flächen steh tief und bietet daher perfektes Flachwasser. Die geografische Lage an der Westküste Dänemarks sorgt, besonders im Herbst, für regelmäßige Belüftung. Für den seltenen Fall einer anhaltenden Flaute bietet die Region viel sehenswerte unberührte Natur und endlose Strände, welche zum Entspannen einladen.

Alle Häuser haben:
- einen Kaminofen (Holz nicht vergessen).
- Sauna
- WLAN

- Endreinigung inklusive
- freien Eintritt ins Fitnessstudio+Bowlingcenter+Action Golf in Söndervig

Der Preis beträgt
€ 170,00 für Vereinsmitglieder
€ 200,00 für Gäste
- die Anreise ist privat zu organisieren.
- Bedarf an Leihmaterial (Kiten) ist nur für Vereinsmitglieder und vorab anzumelden.
- Transport des Materials muss selbst organisiert werden.
- Verpflegung ist Selbstverpflegung, es gibt einen Kochplan für das gemeinsame Abendessen.
... See MoreSee Less

2020 mit dem SUS Kitesurfen/Windsurfen in Dänemark
Die Abschlussfahrt 2020, der Kitesurfabteilung, geht erneut an den Ringköbing-Fjord nach Argab in Dänemark.
Termin 24.10.20 bis 31.10.2020

Die Häuser sind in dem Feriengebiet “ Argab “ direkt unterhalb von der Kleinstadt Hvide Sande (ca. 5 Autominuten entfernt) und liegen nur einen Katzensprung vom Strand (Nordsee) entfernt. Da die Häuser auf der einen Seite die Nordsee und auf der anderen Seite den Ringköbing-Fjord haben, können wir bei jeder Windrichtung Kiten. Die Spots sind = Nordsee + Ringköbing-Fjord (Stehrevier) Hvide Sande Süd bzw. Hvide Sande Nord ca. 4 bzw. 8 Autominuten entfernt, ebenfalls ein großes Stehrevier. Alternativ können wir innerhalb von 20 Minuten an dem sehr bekannten Spot in - Kloster sein (auch ein großes Stehrevier) dieses liegt zwischen Söndervig und Ringköbing.

Für alle die das Revier noch nicht kennen, hier eine kleine Vorstellung des Fahrtziels:
Mit einer Größe von über 300 km² und einer Länge von fast 30 km ist der Ringköbing-Fjord der größte Fjord im Westen Jütlands. Er wird von der Nordsee durch eine schmale Landzunge, den Holmsland Klit, abgeschirmt. Der Fjord ist unter Wassersportlern bekannt als perfektes Anfängerrevier. Über große Flächen steh tief und bietet daher perfektes Flachwasser. Die geografische Lage an der Westküste Dänemarks sorgt, besonders im Herbst, für regelmäßige Belüftung. Für den seltenen Fall einer anhaltenden Flaute bietet die Region viel sehenswerte unberührte Natur und endlose Strände, welche zum Entspannen einladen.

Alle Häuser haben:
- einen Kaminofen (Holz nicht vergessen).
- Sauna
- WLAN

- Endreinigung inklusive
- freien Eintritt ins Fitnessstudio+Bowlingcenter+Action Golf in Söndervig

Der Preis beträgt 
€ 170,00 für Vereinsmitglieder
€ 200,00 für Gäste 
- die Anreise ist privat zu organisieren.
- Bedarf an Leihmaterial (Kiten) ist nur für Vereinsmitglieder und vorab anzumelden.
- Transport des Materials muss selbst organisiert werden.
- Verpflegung ist Selbstverpflegung, es gibt einen Kochplan für das gemeinsame Abendessen.Image attachmentImage attachment

Comment on Facebook

Martin Küsters für dich wenn Ägypten nix wird

bis dahin sieht es für den Süden mau aus

Moin,
liebe Mitglieder und Freunde des Kitesports

Das Leben besteht leider nicht nur aus geilen Wellen und strammen Winden, sondern manchmal auch aus Arbeit. (Zitat: Kitefuzius)
Deshalb würde ich mich freuen, wenn sich ein paar tapfere Mitglieder am Samstag ab 9.00h auf dem Vereinsplatz einfänden, um diesen mal wieder etwas aufzuhübschen.
Es sind überwiegend Pflege-/Aufräumungs– und Reinigungsarbeiten zu bewältigen.
Der neue Windschutz und die neue Heizung sind die größten Projekte unter der Federführung von Gerdi, Karle und Roland, die wir schon angegangen sind.
An dieser Stelle möchte ich den beiden ganz besonders für ihren bedingungs- und selbstlosen Einsatz herzlich danken.
Also tut es den beiden gleich und werdet zu „Helden der Arbeit“.
Euer Vorstand
... See MoreSee Less

Schöner Bericht über uns im Markt. Wir danken dem rasenden Reporter und der Fotografin Melina www.melinaphoto.com/ ... See MoreSee Less

Schöner Bericht über uns im Markt.  Wir danken dem rasenden Reporter und der Fotografin Melina https://www.melinaphoto.com/Image attachment

Moin Leute,
gute Nachrichten für uns „Wassersüchtige“:
Unser geliebtes Strukki öffnet ab morgen wieder seine Tore für alle Dauercamper.
Einige Fragen, die speziell unseren Verein betreffen, müssen wir vorher noch vor Ort klären. Also bitten wir euch noch um etwas Geduld, bis wir einen endgültigen Fahrplan für die „Rückeroberung unseres Paradieses“ in Angriff nehmen können.
Aloha und Hang Loose,
Euer Vorstand
... See MoreSee Less

Moin Leute, 
gute Nachrichten für uns „Wassersüchtige“:
Unser geliebtes Strukki öffnet ab morgen wieder seine Tore für alle Dauercamper. 
Einige Fragen, die speziell unseren Verein betreffen, müssen wir vorher noch vor Ort klären. Also bitten wir euch noch um etwas Geduld, bis wir einen endgültigen Fahrplan für die „Rückeroberung unseres Paradieses“ in Angriff nehmen können.
Aloha und Hang Loose, 
Euer Vorstand
Load more